Nicht nur zieht es Kolumbianer und Kolumbianerinnen zum Studieren nach Deutschland, auch die Zahlen deutscher Studierender an kolumbianischen Universitäten wachsen beständig. Das zeigt eine kürzlich vom DAAD Kolumbien durchgeführte Umfrage zur Mobilität deutscher Studierender in Kolumbien im Jahr 2018.

Die Zahlen deutscher Studierender, die für einige Semester oder sogar für die Dauer ihres gesamten Studiums in Kolumbien bleiben, verzeichnen einen signifikanten Anstieg in den vergangenen Jahren, von 368 im Jahr 2016 auf 587 im Jahr 2018. Die Ergebnisse finden Sie hier auf unserer Webseite unter dem Punkt „Statistiken“.

Wir hoffen, dass sich der akademische und wissenschaftliche Austausch zwischen Kolumbien und Deutschland auch weiterhin ausweitet und die Mobilität deutscher sowie kolumbianischer Studierender auch in Zukunft zunimmt. Schließlich danken wir allen kolumbianischen Universitäten und ihren Studierenden für die herzlichenAufnahme und Unterstützung, die sie den deutschen Studierenden entgegen bringen!